Schleifbearbeitung | Schaudt PF71 XXXL Grind


Schaudt PF71 - schleifen auf 5 Metern Länge | Foto: Herbert Heim
Schaudt PF71 - schleifen auf 5 Metern Länge

Auf dieser hochpräzisen Schleifmaschine fertigen wir vorwiegend Wellen und Druckwalzen bis 5.000 mm und 6.000 kg im Großteilesektor. Durch die Verwendung einer breiten Schruppscheibe und einer schmalen Schlichtscheibe ist es uns möglich, die Fertigungszeit so niedrig wie möglich zu halten. Die Bearbeitung von Kegelsitzen sind mit der B-Achse immer von gleicher und andauernder Präzision. Unsere Software ermöglicht uns speziell für den Druckwalzenbereich "unrund" und "ballig" zu schleifen.


Arbeitsbereich


Schleifscheibendurchmesser / Scheibe 1 750 mm
Schleifscheibendurchmesser / Scheibe 2 750 mm
Schleifdurchmesser 750 mm
Werkstücklänge max. 5.000 mm
Werkstückgewicht max. 6.000 kg
Steuerung Siemens Sinumerik 840D

Die Schaudt XXXL Grind verfügt über zwei unterschiedlich breite Schleifscheiben, B-Achse und Diatronic 5 Messtaster mit einem Arbeitsbereich von 50 - 650 mm.


Zur WMS Zerspanungstechnik Bildergalerie Schleifbearbeitung auf der Schaudt PF71 | Foto: Herbert Heim

Fotos aus der Fertigung (Update 06/2010)

Schaudt PF71 XXXL Grind | Schleifen in der WMS Produktion. » Zur Bildergalerie

Hinweis: Für die Anzeige der Bildergalerie wird Flash benötigt! Sollte die Bildergalerie nicht angezeigt werden, deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers.

* Alle auf www.wms-zerspanungstechnik.de gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Die Verwendung des Bildmaterials durch Dritte bedarf der Einverständniserklärung des jeweiligen Rechteinhabers.